Warning: fopen(/srv/www/htdocs/web262/html/urlauberzentrale-de/editor/.htips): failed to open stream: Permission denied in /srv/www/htdocs/web262/html/urlauberzentrale-de/editor/log.php on line 347

Warning: ftruncate() expects parameter 1 to be resource, bool given in /srv/www/htdocs/web262/html/urlauberzentrale-de/editor/log.php on line 347

Warning: fclose() expects parameter 1 to be resource, bool given in /srv/www/htdocs/web262/html/urlauberzentrale-de/editor/log.php on line 347
Kultururlaub in Barcelona
MenüMenü
MenüSpanien

Barcelona - Urlaub mit Kulturfaktor

Barcelona zählt zu den Städten, wo man viel Zeit benötigt, um sie richtig kennenzulernen. Nicht allein die Größe ist dafür verantwortlich, auch die unglaubliche vielen Sehenswürdigkeiten sorgen für den hohen Zeitfaktor. Die Metropole vereint verschiedene Bauwerke vom Mittelalter bis zu super modernen Designerobjekten gepaart mit Shoppingmeilen, belebten Straßencafés eindrucksvolle Plätze und weltberühmte Museen. Gekrönt wird das ganze Bild der Stadt durch den wunderschönen Sandstrand und Fußballstation des FC Barcelona. Wer hier Urlaub macht, hat die Qual der Wahl

Bauwerke von mittelalterlich bis super modern

Egal wo man sich in Barcelona aufhält an den eindrucksvollen Bauwerken des berühmtesten Architekten, Antoni Gaudí, der Stadt kommt keiner vorbei. Jedes seiner Werke ist ein Blickfang und verdient allein wegen den vielen Details, von Mosaiken bis zu rundgeformten Fenstern genügend Aufmerksamkeit. Auch das Wahrzeichen der Stadt die noch nicht vollendete Kirche Sagrada Familia schuf Gaudí. Ebenso entstanden in seinem Still phantasievolle Villen, wie die Casa Milà und die Casa Batllò, sowie der Park Güell. Mit seinen unzähligen verspielten Elementen ist eines Meisterwerke von Antoni Gaudí. So hinterließ er in Ecken der Stadt seine Spuren.

Flanieren und Shoppen

Ein Muss für Shoppingfans ist die Passeig der Gracia. Mit luxuriösen Geschäften und einer eleganten Atmosphäre lockt der Prachtboulevard, der zu den berühmtesten Architektenwerken Gaudí zählt. Ein weitere Anziehungspunkt der Metropole ist die berühmt Flaniermeile La Rambla. Diese ist auch unter dem Namen Las Ramblas bekannt. Hier treffen sich Einheimische und Touristen in Cafés, lauschen den Straßenmuikanten und nehmen die besondere Lebensfreude der Stadt auf. Kleiner Tipp: Wer gern nach Barcelona zurückkehren möchte, sollte einen Schluck aus dem Brunnen Font de Canalets trinken. Nach einer alten Weisheit heißt es: Wer einen Schluck daraus genommen hat, fühlt sich fortan so von Barcelona angezogen, dass er immer wieder kommt.

Urlaub ganz nah am Wasser

Einmal in Barcelona sollte der alte Hafen mit den Drassanes, den Königlichen Werften, und dem Schifffahrtsmuseum besichtigt werden. Diese zählen zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Ganz in der Nähe lockt Freizeitzentrum Maremagnum mit Kinos, Diskotheken, Geschäfte und das Ozeanarium Touristen und Einheimische an. 1992 entstand gleich in der Nähe der wunderschöne Strand von Barcelona.

Museen in Hülle und Fülle

Museumsliebhaber kommen in der spanischen Metropole voll auf ihre Kosten. Die Millionenstadt verfügt über zahlreiche Museen jeglicher Art, allen voran die Fundacio Joan Miró und das Museu Picasso. Wer die goldenen Schuhe von Lionel Messi sehen will, muss einen Abstecher ins Camp Nou Experience im Stadion machen. Denn hier schlägt jedes Fußballerherz höher.

Das muss man unbedingt gesehen haben:

La Sagrada Familia Ist eine römisch-katholische Basilika. Bis heute ist der Bau der von Antoni Gaudi entworfenen Kirche unvollendet.
Park Güell Ist ein von Antoni Gaudi entworfener und erschaffener Park.
Transpordador Aeri Ist eine Luftseilbahn, verbindet das Viertel Barceloneta am Hafen mit dem Berg Montjuïc.
Man überquert dabei den alten Hafen und hat einen wunderbaren Blick auf Barcelona.
Castell de Montjuïc Ist eine Festung über der Stadt Barcelona. Diente früher zum Schutz des Hafens und der Stadt.
Fundació Joan Miró Ist ein Museum und dem spanischen Maler, Grafiker, Bildhauer und Keramiker Joan Miró i Ferrà gewidmet.
Museu Nacional d'Art de Catalunya Ist das wichtigste und größte Museum in Barcelona. Es enthält eine große Sammlung von Kunst aus der Romantik und Gotik sowie katalanische Kunst.
La Catedral Ist eine gotische Kathedrale. Sie wurde von 1298 - 1448 erbaut.
Barri Gòtic Ist das älteste Stadtviertel von Barcelona.
L'Aquàrium Im Aquarium werden Meeresbewohner aus allen Teilen der Welt gezeigt, mit gläsernen Tunnel beim Haifischbecken.
Aeroteca Ist ein Flugsimulator einer Boeing 737. Auch Besucher dürfen ihn benutzen.
Temple Expiatori del Sagrat Cor Ist eine Kirche auf dem Gipfel des Berges Tibidabo, dem Hausberg Barcelonas. Die Kirche wird von einer bronzenen Christusstatue mit ausgebreiteten Armen gekrönt.
Mercat de la Boqueria Ist die schönste Markthalle der Stadt. Sie ist komplett aus Stahl und Glas gebaut.
CosmoCaixa Ist ein interaktives naturwissenschaftliches Museum.
Picasso Museum Ist ein Museum, in dem die Jugendwerke von Picasso besichttigt werden können.
Museu de Cera Ist ein Wachsfigurenmuseum. Hier sieht man Persönlichkeiten der spanisch-katalanischen und europäischen Geschichte sowie international bekannte Größen.
Gaudi Experiència Ist ein Museum, das die Werke Antoni Gaudis in 4D-Technologie.
Parque Zoológico de Barcelona Ist ein Zoo mit ca. 7.500 Tieren aus 502 Arten.
Jardi Botanic de Barcelona Ist ein botanischer Garten am Montjuïc.
Pueblo Español Ist ein Freilichtmuseum, das typische Bauwerke aus vielen spanischen Regionen zeigt.